Navigation überspringen
  1. Sie sind hier:
  2. Die Hochschulgruppen
  3. offener Spieleabend

Was ist der offene Spieleabend?

Der offene Spielabend Erfurt wurde in Eigeninitiative im Oktober 2015 von Studierenden der Fachhochschule Erfurt und Studierenden der Universität Erfurt als offene und universitätsübergreifende Plattform gegründet. Ziel war die Verzahnung Studierender beider Hochschulen sowie von anderen spielinteressierten Mitgliedern der Stadtgesellschaft unter dem gemeinsamen Banner des Spielgeistes. In den rund 2,5 Jahren und 135 durchgeführten Spielabenden hat sich der Spielabend nicht nur als regelmäßige Veranstaltung etabliert, sondern auch als Plattform hoher Diversität herausgestellt. Um künftig eine engere Verzahnung mit der Fachhochschule Erfurt zu ermöglichen, erfolgte die Anerkennung als Hochschulgruppe im Juli 2018. Der Spielabend versteht sich ausdrücklich als ein Begegnungsort ALLER Spielbegeisterten und ist keine reine Studierendenveranstaltung.

Gern heißen wir euch bei einer unserer wöchentlich stattfindenden Veranstaltungen willkommen. Selbstverständlich könnt ihr auch eigene Spiele mitbringen.

Kontakt

Facebook:
Offener Spielabend Erfurt

Treffen der Gruppe:
Mi 19:00 Uhr
Schlüterstraße 1, Raum 002
(im Untergeschoss)

auch in den Semesterferien!